N-Wurf06030
N-Wurf06032
N-Wurf06033
N-Wurf06034
N-Wurf06035
N-Wurf06037
N-Wurf06038
N-Wurf06036
N-Wurf06039
N-Wurf060310
N-Wurf06031

4 Wochen und ein Tag

aus den hilflosen, kleinen Maulwürfen sind richtige Hunde geworden

morgens, beim balgen mit Kaya im Mama-Bett

und während man untenrum gesäubert, wird beisst man der Mama eben mal ins Ohr

heute Nachmittag:

es war ziemlich warm, die Wintergartentür geöffnet und schwupps... ging`s, der Mama hinterher, nach draußen

damit haben mich die beiden einfach überrumpelt

Der Garten ist noch nicht welpengerecht gestaltet

Niente ging mutig voran...

...und da traut sich auch der kleine Mann

 

wow, ich kann dichten

Niente hat komischen, an den Pfoten kitzelnden, neuen Untergrund, auf dem man nicht ausrutscht, entdeckt

und dann legt sich auch noch die Mama hin....toll!!!

aber auch das ist toll.

es gibt noch andere Sachen zu essen als Mamas Milchangebot

 

Seit Montag versuche ich Brüderchen und Schwesterchen das Lecken aus der Schüssel nahe zu bringen.

Nobody ist da sehr begabt (der Fresssack)

Niente ist zurückhaltender, kein Wunder, man hat halt keinen Hunger

in regelmäßigen Abständen sollte man Welpen haben, finde ich

sehr zu empfehlen für jeden Frühjahrsputz

 

Welpen im Alter von 4 Wochen passen unter so manches Möbelstück und sammeln dort zuverlässig jede Wollmaus auf, die sich da so im Laufe der Wochen gebildet hat

siehe rechts an Nobodys Schnäuzchen

sehr praktisch!

29. Tag